Schwank im Lexikon deutscher Familienunternehmen

Bilddownload hier

Spannende Geschichten und tiefe Einblicke in die Erfolgsstrategien 1.000 deutscher Familienunternehmen bietet das aktuell erschienene „Lexikon der deutschen Familienunternehmen“. Das Lexikon vom ZEIT-Verlag befasst sich darin auch mit dem Kölner Klimaexperten Schwank.

Familienunternehmen sind die Stütze der deutschen Wirtschaft. Ihre Werte und Geschäftsprozesse bilden den Gegenpol zum „anonymen“, managergeführten Unternehmen. Weniger Turbokapitalismus – mehr langfristiges Denken, nach diesem Grundsatz agiert auch das Unternehmen Schwank.

Schwank widmet sich mit Herzblut dem Thema Klima für Industriegebäude und Sportstätten und hat bereits viele spektakuläre Projekte, wie den Hubschrauber Hangar des Weißen Hauses oder das Stadion von Real Madrid, beheizt. Wie bei vielen Familienunternehmen basiert der Erfolg auf den traditionellen Wurzeln, der Flexibilität in den Prozessen und einem hohen Innovationsgrad. Mit einem Unterschied: Die Motivation der Belegschaft, zusammen etwas bewegen zu wollen, ist enorm. Oliver Schwank: „Wenn sich Kunden für Schwank entscheiden, entscheiden Sie sich auch für intensive Betreuung und Leidenschaft. Damit geben wir unseren Produkten und Dienstleistungen ein unverwechselbares Gesicht.“

Als einer der Hidden Champions Deutschlands, bietet Schwank eine ganze Palette an Produkten und Dienstleistungen rund um das Thema Klima für Gewerbe- und Industriehallen. Von Wärme, über Kühlung bis hin zu raumlufttechnischen Anlagen, realisiert man in Köln und über 40 Ländern innovative Systeme mit herausragender Effizienz.

 

BU: Geschäftsführer Oliver Schwank weiß, dass die Leidenschaft seiner Mitarbeiter den Erfolg des Unternehmens ausmachen. Die Aufnahme im Lexikon der 1.000 besten Familienunternehmen macht ihn stolz.

BU: Spannende Geschichten, interessante Details und tiefe Einblicke in die Erfolgsstrategien 1.000 deutscher Familienunternehmen bietet das aktuell erschienene „Lexikon der deutschen Familienunternehmen“.

 

BU: Die digitale Buchpremiere des „Lexikon der deutschen Familienunternehmen“ feierte Herausgeber Dr. Florian Langenscheidt am 4. November 2020 gemeinsam mit zahlreichen Familienunternehmern und im Rahmen des Deutschen Wirtschaftsforums.