Produktübersicht für Brennwerttechnik und Hybridsysteme zur Hallenbeheizung

Bilddownload: Brennwerttechnik

Die Schwank GmbH, Experte für Industrie und Gewerbe Hallenklima, hat eine neue Informationsbroschüre zum Thema Brennwertnutzung und Hybridanwendung für die Hallenbeheizung erstellt. Die 12-seitige Broschüre zeigt übersichtlich alle wirtschaftlich sinnvollen Schwank-Lösungen für den Heizungseinsatz in der Industrie auf.

Interessant ist die Broschüre für Hallenbetreiber, Heizungsbauer und Planer gleichermaßen. Die unterschiedlichen Wärme-rückgewinnungssysteme werden grafisch dargestellt und die Funktionsweise anschaulich erklärt. Die Vorteile in der Anwendung werden dabei ebenso erläutert, wie die Effizienzwerte und EnEV-Konformitäten. Interessierte können die Broschüre kostenfrei ordern unter: info@schwank.de

Wörter inkl. Leerzeichen: 715

BU:  Interessant für Hallenbetreiber, Heizungsbauer und Planer: Die neue Info-Broschüre zum Thema Wärmerückgewinnung zeigt alle derzeit möglichen Schwank-Systeme für eine effiziente Hallenbeheizung.

 

Über die Schwank Gruppe

Die Schwank-Gruppe mit Hauptsitz und Produktion in Köln vertreibt in über 40 Länder innovative Hallenklima-Produkte und ist weltweiter Marktführer im Bereich direktbefeuerter Infrarotstrahler. Kerngeschäft ist das energiesparende Heizen und Kühlen von Hallenbauten. Zum Produktportfolio gehören Hell- und Dunkelstrahler, Torluftschleier sowie Wärmerückgewinnungs-systeme, Gasmotor-Wärmepumpen und BHKW´s. Schwank ist dank seiner hohen Innovationskraft und soliden Entwicklung vom „Handelsblatt“ sowie „Die Welt“ zu den Top 100 Mittelständlern Deutschlands gekürt worden.

Mit Stolz blickt Schwank auf eine lange Firmengeschichte zurück. Nicht zuletzt deshalb, weil Günther Schwank vor über 70 Jahren den ersten Gas-Infrarot-Hellstrahler erfunden hat. Den innovativen Leitsatz trägt das bereits in der dritten Generation geführte Familienunternehmen konsequent fort: Auch heute werden die Infrarot-Heizsysteme von Schwank selbst entwickelt und gefertigt.