Frühjahresauktion im Mai glänzt mit Rennsportlegenden und seltenen Ersatzteilen

  • zwei Auktionstage vom 7.-8. Mai 2021
  • Jochen Mass & Klaus Steinmetz Collection als Highlights der Rennsportexponate
  • große Ferrari Sammlung
  • Außergewöhnlich viel Ersatzteile von Ferrari, Mercedes-Benz und Porsche

Ladenburg  Eine echte Alternative zu den ausgefallenen Oldtimermärkten finden Sammler in der kommenden Automobilia Frühjahrsauktion in Ladenburg. Am 7. und 8. Mai versteigert das bekannte Auktionshaus viele und seltene Oldtimer Ersatzteile, unter anderem zu den Marken Ferrari, Mercedes-Benz und Porsche. Auch Komplettfahrzeuge finden in diesem Jahr den Weg in die Versteigerung. Neben VW-Fahrzeugen und einem Renntransporter wird ein voll funktionsfähiges 1:1 Replika des Benz Patent Motorwagens, ein “Must have” für jeden Mercedes-Benz Enthusiasten, angeboten. 

Die hochauflösenden Bilder in 300 dpi finden Sie hier

Einzigartige Rennsportexponate finden Sammler auch in diesem Jahr. Neben vielen Auktionsstücke von Rennsportlegende Jochen Mass bietet gerade der Nachlass von Klaus Steinmetz einen wahren Schatz. Bilder, Pokale, Rennanzüge und noch viel mehr Zeitzeugen einer bewegten Rennsportgeschichte rund um die Marken Abarth, Porsche und Opel. Highlight in Sachen Rennsport ist sicherlich der originale Sturzhelm inklusive Handschuhe aus dem legendären Film Le Mans. Der Helm wurde im Film vom Schweizer Schauspieler Fred Haltiner alias “Johann Ritter” getragen und ist mit 13 handschriftlichen Autogrammen der damaligen Filmmannschaft versehen. 

Freunde italienischer Sportwagen können sich unter anderem auf zahlreiche Exponate der Marken Ferrari, Lamborghini, Maserati und ISO freuen. Wie so oft ist es die bunte Mischung aus Ersatzteilen, Automobilia Raritäten, Verkaufsunterlagen, Modellen und Plakaten und vielem mehr, was die diesjährige Automobilia Frühjahresauktion so interessant macht. Rund 3400 Lots werden in der zweitägigen Auktion vom 7. bis 8. Mai 2021 zum Aufruf kommen. Der Katalog kann ab sofort online eingesehen oder als gebundene Ausgabe geordert werden.

Katalog ist online unter:

www.automobilia-ladenburg.de

Katalogbestellungen werden ab sofort entgegengenommen:

info@automobilia-ladenburg.de

Tel.: 0049(0)6203 95 77 76

Mobil: 0049(0)152 33 77 257 3

Der Hardcover-Katalog kostet 25,-€ zzgl. Versand

Ein Bild, das Helm enthält.

Automatisch generierte Beschreibung

LOT 566: Eines der Highlights der Auktion vom 7. und 8. Mai. Der originale Sturzhelm inklusive Handschuhe aus dem legendären Le Mans Film mit Steve McQueen. Der Helm wurde im Film vom Schweizer Schauspieler Fred Haltiner alias “Johann Ritter” getragen und von vielen Schauspielern am Set signiert.

Ein Bild, das LKW, draußen, Straße, Baum enthält.

Automatisch generierte Beschreibung

LOT 2922 Renntransporter von Porsche / Magirus Deutz 112 D 7 AL Ägypten Ausführung. Erstzulassung 1970 von Porsche Weissach als Renntransporter/Versorgungs-Versuchswagen. Dieses Fahrzeug wurde 1968/1969 auf Geheiß von dem damaligen Entwicklungschef Hellmuth Bott durch die Fa. Strähle in Schorndorf geordert. Ob Le Mans, Nürburgring oder Nordafrika – der weiße Riese war bis 1988 im Dienst der Rennabteilung der Porsche AG. Abgelastet auf 7.5 Tonnen, um mit Klasse 3 zu fahren, mit Militär-Einheitspritsche und Auffahrrampen.

Ein Bild, das Auto, draußen, Straße, Baum enthält.

Automatisch generierte Beschreibung

LOT 2935: Einmalige Gelegenheit einen Wagen aus Erstbesitz von der Familie Porsche zu erwerben. Dieser 1993, VW Polo war von 1993 bis 1997 im Erstbesitz von Ferdinand Alexander Porsche, Gut Heuberg (Zell am See).

Ein Bild, das Kleidung enthält.

Automatisch generierte Beschreibung

LOT 627: Klaus Steinmetz Konvolut 3tlg., darunter original Sturzhelm Klaus Steinmetz, mit zusätzlicher Sonnenblende; Rennfahreranzug mit Aufnähern Opel, Dunlop, Steinmetz, dazu Les Leston Fahrerhandschuhe, sowie feuerfester Unterwäsche.

Ein Bild, das Wand, drinnen enthält.

Automatisch generierte Beschreibung

LOT 529: Lochen Mass Pokal für den 3. Platz beim Grand Prix Brasilien in Sao Paulo, Mass auf McLaren M23, erster wurde Carlos Pace, den zweiten Platz belegte Emerson Fittipaldi (Teamkollege von Mass), es war Jochen Mass erster Podiumpaltz in der Formel 1.

LOT 1258: Dieser Porsche Motor Typ 1600 Carrera GT, steht symbolisch für die vielen Ersatzteile dieser Auktion. Es handelt sich um den Motortyp 692/3, Motornummer 95088, inkl. Auspuffanlage. Insgesamt wurden nur 114 Motoren diesen Typs gefertigt. Der Motor wurde im Jahre 2019, vollständig zerlegt und neu aufgebaut. 

Ein Bild, das Wand, drinnen, Küchengeräte enthält.

Automatisch generierte Beschreibung

LOT 528: Lochen Mass Pokal aus dem Schicksalsrennen von Niki Lauda. Pokal für den 3. Platz beim Grand Prix Deutschland Nürburgring 1976, Mass auf McLaren, erster wurde sein Teamkollege James Hunt vor Jody Scheckter.